Winterpreisbremse: Dein Strompreis bleibt unter 40 Cent/kWh mehr erfahren. Aktuelle Infos zur Strompreisbremse findest du hier.

Dein Leitfaden zur Strom Abschlagszahlung: Verstehen und berechnen lassen

Dein Leitfaden zur Strom Abschlagszahlung: Verstehen und berechnen lassen

Inhalt

Strom Abschlagszahlungen im Detail

Sei es bei dem Abschluss eines neuen Stromtarifes oder bei der Bezahlung der Stromrechnung – häufig stoßen wir auf den Begriff „Abschlagszahlung“. Aber was steckt eigentlich dahinter?

In diesem Artikel beleuchten wir, was Abschlagszahlungen für Strom sind, wie du sie berechnen kannst und welche Rechte du dabei hast. Außerdem erklären wir dir den Unterschied zwischen Abschlagszahlungen von Fix-Tarifen und von dynamischen Stromtarifen, wie unserem rabot.charge Tarif.

Was sind Strom Abschlagszahlungen?

Abschlagszahlungen sind monatliche, zweimonatliche oder vierteljährliche Vorauszahlungen auf die voraussichtliche Stromrechnung. Diese Vorauszahlungen werden auf Basis zweier Komponenten berechnet: der Strompreis deines Anbieters sowie dein geschätzter Jahresverbrauch. Hierbei kann entweder dein tatsächlicher Verbrauch aus dem Vorjahr oder, falls du umgezogen bist und noch keine historischen Verbrauchsdaten vorliegen, der Durchschnittsverbrauch ähnlicher Haushalte als Grundlage dienen.

Ziel ist es, die Kosten für den Stromverbrauch gleichmäßig über das Jahr zu verteilen, um dich vor hohen Nachzahlungen zu schützen.

Warum gibt es Strom Abschlagszahlungen?

Strom Abschlagszahlungen existieren aus mehreren Gründen, die sowohl für den Verbraucher als auch für den Energieversorger Vorteile bieten. Hier sind die Hauptgründe zusammengefasst:

hauptgründe zusammengefasst

icons/check
Gleichmäßige Verteilung der Kosten
icons/guenstig
Vermeidung großer Nachzahlungen
Verbesserte Liquiditätsplanung für Energieversorger
Einfachere Verwaltung & Planung
Anpassung an den tatsächlichen Verbrauch

Wie berechnen sich meine Strom Abschlagszahlungen?

Der Abschlag, sei es für Strom oder Erdgas, wird anhand des Tarifs deines Energieanbieters, der sich aus dem Grundpreis sowie dem Arbeitspreis zusammensetzt, und deines typischen Jahresverbrauchs ermittelt. Für Neukunden oder beim Einzug in eine neue Wohnung, wo der tatsächliche Verbrauch noch nicht bekannt ist, greifen Anbieter auf Schätzungen zurück. Diese basieren auf dem Durchschnittsverbrauch ähnlicher Haushalte, um einen möglichst genauen Wert für die monatlichen Vorauszahlungen festzulegen. Ziel ist es, die Abschlagszahlung so genau wie möglich an den tatsächlich entstehenden Energiekosten auszurichten, um am Jahresende eine möglichst geringe Differenz zwischen geleisteten Zahlungen und tatsächlichem Verbrauch zu haben.

Vielen Stromanbieter stellen auf ihrer Webseite praktische Tarifrechner zur Verfügung, so wie unseren rabot.charge Rechner, der basierend auf deinem Wohnort und der Größe deines Haushalts deine individuellen Kosten für die Abschlagszahlungen ermittelt.

Um deinen jährlichen Stromverbrauch für die Berechnung richtig einzuschätzen, hilft dir ein Blick auf deine letzte Stromrechnung. Zudem kannst du folgende durchschnittliche Verbrauchswerte als Orientierung nutzen:

Strom Abschlagszahlungen bei dynamischen Tarifen

Bei dynamischen Stromtarifen, wie unser rabot.charge Tarif, gestalten sich die Abschlagszahlungen flexibler als bei festen Stromtarifen, da der Strom kurzfristig an der Börse eingekauft wird und der Einkaufspreis direkt an die Kunden weitergegeben wird. 

Während feste Stromtarife durch einen vorab vereinbarten Preis pro Kilowattstunde gekennzeichnet sind, bei dem die Abschlagszahlungen über den Vertragszeitraum hinweg konstant bleiben, passen sich die Zahlungen bei dynamischen Tarifen an die aktuellen Börsenstrompreise an.

Dies bedeutet, dass deine monatlichen Abschlagszahlungen steigen oder fallen können, je nachdem, wie sich die Strompreise an der Börse entwickeln. Diese variablen Tarife bieten die Möglichkeit, von niedrigeren Preisen zu profitieren, wenn der Markt günstig steht, bergen jedoch auch das Risiko von Preiserhöhungen bei steigenden Marktpreisen. Daher schützt RABOT Charge Kunden vor unvorhersehbaren Ereignissen mit der eigenen Preisbremse.

Sonderkündigungsrecht bei Änderungen der Abschlagszahlungen

Es kann vorkommen, dass dein Stromanbieter entscheidet, die Höhe deiner monatlichen Abschlagszahlung signifikant zu erhöhen. Eine solche Anpassung kann verschiedene Gründe haben, wie etwa gestiegene Energiepreise auf dem Markt oder eine Neubewertung deines Verbrauchs basierend auf den neuesten Messungen. Unabhängig vom Grund kann eine deutliche Erhöhung der Abschlagszahlung dein monatliches Budget erheblich belasten.

In solchen Fällen steht dir in Deutschland ein Sonderkündigungsrecht zu. Dieses Recht erlaubt es dir, den Vertrag außerhalb der normalen Kündigungsfristen zu beenden und zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln.

Bevor du dieses Recht in Anspruch nimmst, prüfe die Erhöhung genau. Die Anbieter müssen solche Änderungen rechtzeitig ankündigen. Ist die Erhöhung für dich nicht nachvollziehbar, kannst du deinen Anbieter schriftlich über die Kündigung informieren.

Tipps zur Optimierung deiner Abschlagszahlungen

Fazit

Strom Abschlagszahlungen effektiv verwalten

Abschlagszahlungen sind ein Schlüsselelement für eine effektive Stromkostenkontrolle, sowohl bei festen als auch bei dynamischen Tarifen wie dem von RABOT Charge. Sie sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Jahreskosten und schützen vor überraschenden Nachforderungen.

Besonders bei dynamischen Tarifen, wie der rabot.charge Tarif, bieten sie die Flexibilität, auf Marktpreisschwankungen zu reagieren, wobei die Preisbremse von RABOT Charge zusätzliche Sicherheit vor unvorhersehbaren Preisspitzen bietet.

Ein bewusster Umgang mit Energie und regelmäßige Abstimmung mit deinem Anbieter tragen dazu bei, deine Stromkosten effizient zu managen und zu optimieren.

Blaues KlimaInvest Ökostrom Zertifikat, Strom zu 100% aus europäischen Wasser-, Windkraft- und Solarenergieanlagen

100% Ökostrom

Beratung zu Strompreisen und Spartipps!

Wir beraten dich gerne telefonisch zu unseren Strompreisen und wie du mit RABOT Charge bis zu 40% bei deinen Stromkosten sparen kannst.

Indem du fortfährst, akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Zeit für einen Wechsel?

Informiere dich jetzt unverbindlich per E-Mail über die Vorteile mit rabot.charge und dein Einsparpotenzial.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Zeit für einen Wechsel!

Wenn du eine Strompreiserhöhung erhalten hast, kannst du von deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und den Vertrag mit deinem Versorger vor Ablauf der regulären Laufzeit beenden.
Falls du dich für unseren Tarif entscheidest, übernehmen wir für dich den Wechsel und kündigen deinen bisherigen Versorger.
Informiere dich jetzt unverbindlich und kostenfrei per E-Mail über unseren Stromtarif und dein Einsparpotenzial.

Zeit für einen Wechsel?

Informiere dich unverbindlich und kostenfrei per E-Mail über unseren Stromtarif und dein Einsparpotenzial.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Zeit für einen Wechsel?

Informiere dich jetzt unverbindlich und kostenfrei. Wir schicken dir per E-Mail weitere Informationen über unseren Stromtarif inkl. 100% Strompreisbremse und zeigen dir, wie viel du mit rabot.charge sparen kannst.

Unsere Preisbremse

Wir bieten dir in Kombination mit unserem Tarif eine 100% Preisbremse an, die nach Vertragsabschluss über einen Zeitraum von 12 Monaten gilt.
Für die verbleibenden 20% deines Vorjahresverbrauchs, die von der Stompreisbremse der Bundesregierung nicht gedeckelt sind, sprechen wir eine Preisgarantie aus – ebenfalls in Höhe von max. 40 Cent/kWh.
Falls du dich für unseren Tarif mit 100% Strompreisbremse entscheidest, übernehmen wir für dich den Wechsel und kündigen deinen bisherigen Versorger.

Zeit für einen Wechsel!

Wenn du eine Strompreiserhöhung erhalten hast, kannst du von deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und den Vertrag mit deinem Versorger vor Ablauf der regulären Laufzeit beenden.
Falls du dich für unseren Tarif entscheidest, übernehmen wir für dich den Wechsel und kündigen deinen bisherigen Versorger.
Informiere dich jetzt unverbindlich und kostenfrei per E-Mail über unseren Stromtarif und dein Einsparpotenzial.

Zeit für einen Wechsel?

Informiere dich unverbindlich und kostenfrei per E-Mail über unseren Stromtarif und dein Einsparpotenzial.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Ja!

Wir können auch deinen gesamten Haushalt optimieren. Gib dafür in unserem Preisrechner neben deinem Elektroauto die Anzahl von Personen an, die in deinem Haushalt leben. Wir erstellen dir dann ein passendes Angebot.
Du hast dazu Fragen?

Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr erreichbar.

Ja!

Mit einem normalen Zähler rechnen wir deinen Verbrauch zum durchschnittlichen Einkaufspreis pro Monat ab. Dafür trägst du deinen Zählerstand jeweils zu Monatsbeginn in unserer App ein. Ein Upgrade zur smarten Option von rabot.charge ist jederzeit möglich.
Du hast dazu Fragen?

Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr erreichbar.

Hast Du Fragen?

Unser Team hilft dir gerne weiter. Übermittle uns dazu deine Nachricht über das untenstehende Feld und wir werden uns schnellstmöglich per E-Mail zurückmelden.